0.4 V-Server zugänglich für SSH machen ( Putty, FTP)

Jeder User der sich bis zum 30.12.2019 im Forum registriert, erhält automatisch die Benutzergruppe "Premium User" zugeteilt.

0.4 V-Server zugänglich für SSH machen


Im letzen Tutorial haben wir den Server ja bereits, fertig installiert und geupdatet via "noVNC"

In dem Tutorial möchten wir euch zeigen wie ihr mit einem anderem "Client" auf euren V-Server zugreifen könnt.


Was wir dafür benötigen ?

- Die IP Adresse vom V-Server

- Ein SSH Client wie bspw Putty

Nachdem ihr Putty installiert habt, können wir auch gleich schon darauf zugreifen, vorher müssen wir aber noch etwas in der noVNC Console machen.


Dies machen wir mit dem "Root" User im "Hauptverzeichnis"

apt-get install sudo

apt-get install htop

apt-get install nano



Nun können wir als Root User

adduser test [Enter]

2x das Passwort wiederholen & 6x Enter machen, dann ist der User erstellt.


Nun geben wir als Root den Befehl:

sudo adduser test sudo ein

dies bewirkt das der test user nachher auch Root rechte bekommt, durch die Benutzergruppe sudo


Nun wird es etwas komplizierter um den Server für SSH zugänglich zu machen.

Wir befinden uns noch immer in der noVNC Console !!!!

nano /etc/ssh/sshd_config [Enter]


In der Datei angekommen sucht ihr nach:

Permitrootlogin und schreibt dort hinter yes


Hier ein beispiel:

Code
  1. # Authentication:
  2. #LoginGraceTime 2m
  3. #PermitRootLogin yes
  4. #prohibit-password
  5. #StrictModes yes
  6. Speichern könnt ihr das ganze mit
  7. STRG+X
  8. Y [Enter] Dann ist die Datei gespeichert.


Jetzt kommen wir nochmal auf unseren eben angelegten User zurück.

Zitat von General - World

Nun können wir als Root User

adduser test [Enter]

2x das Passwort wiederholen & 6x Enter machen, dann ist der User erstellt.


Wenn ihr jetzt versucht mit dem User, oder Root via Putty und eurer IP auf den Server zuzugreifen, funktioniert dies nicht, da für den User "test" das passwort nochmal neu gesetzt werden muss.

Dies macht ihr auch im Root Login mit:

passwd test

2x das neue Passwort [Enter]


Nun könnt ihr euch via Putty auf euren V-Server anmelden.


Warum soll man sich via Putty anmelden ?

- Man kann so leichter vom eigenen PC auf den Server zugreifen, ohne das Webinterface vom Anbieter nutzen zu müssen.

- Schnellere & Einfachere Verwaltung viia FTP

- Copy & Paste vion Links, einfacher.


Vergesst nicht, sobald der Server komplett eingerichtet ist: Permitrootlogin wieder auf no zu setzen !!!!


Die erste Verbindung via: Putty


Jetzt ist es auch möglich "via"

su root

Euer bei der Installation ausgewähltem Passwort als "Root User auf den Server zuzugreifen. "


Nun können weitere Einstellungen vorgenommen werden, dazu aber mehr in einem anderem Tutorial.

Jetzt sollte man sich erstmal Gedanken machen, wozu man den V-Server eigentlich Verwenden möchte.


Wir hoffen euch hat das Tutorial gefallen.


Mit freundlichen Grüßen

Das Team von General-World